· 

Exklusiv! Foho-Quadrille backstage

Wir schreiben Jahr 3 post Covid: Endlich ist es da, das Licht am Ende des Tunnels 😆 Zuversichtlich blicken wir der bevorstehenden Weihnachtszeit entgegen und freuen uns auf eine analoge Weihnachtsfeier mit Keksen, Punsch und echten Menschen. 
Als besonderes Highlight unserer Weihnachtsfeier bereiten wir deswegen eine Quadrille vor. 

Save the date: 18. Dezember 2022

 

Bis dahin halten wir dich hier up to date.
Stay tuned 🔂

X-Mas Quadrille 2022

Ein GlĂŒck das Fotos keinen Geruch transportieren, denn hier richt's gewaltig nach Rauch. WĂ€hrend Michi und Simone ihre Köpfe zusammen stecken, um die Choreografie zu entwickeln, kommt besser kein Gedankenfunke dazwischen, sonst zischt's. 

3 geradeaus rechte Hand, danach wenden 4 nach links. Oder heißt es Reiterin 3 wechselt vom Zirkel Richtung K und trifft dort auf Reiterin 4 đŸ€” Du merkst schon: Gut geplant ist halb gewonnen 😆

Ein GlĂŒck, dass es zum Training auch immer Leckerlis gibt. FĂŒr Pferde UND Reiter:innen. Beides lĂ€sst unsere Herzen hĂŒpfenÂ đŸŽđŸ«đŸ’

Jubel, das Team X-Mas Quadrille ist komplett đŸ„ł
Prompt folgt die schwierigste HĂŒrde: Terminkoordination đŸ€” Acht Reiter:innen unter einen Hut bzw. gemeinsam unters Dach bringen.  Das Foto beweist, HĂŒrde (fast fehlerfrei) genommen. Das erste Training verlief erfolgreich, wir sind optimistisch: Bis Weihnachten bleibt  genug Zeit, um alle Denkknoten betreffend Choreografie zu lösen đŸ™ŒđŸ»đŸ’Ș 
Besonderen Dank von uns allen an Michi und Simone, fĂŒr die Entwicklung der Choreografie 💖🙏  

Auch Saphir ist zufrieden, weil nach dem Training ist vor dem GlĂŒck: Endlich gibt's Karöttchen đŸ„°Â đŸ„• #liebegehtdurchdenmagen

Nach der AufwĂ€rmphase mĂŒndet Training Nr. 2 in einer ausfĂŒhrlichen Lagebesprechung. Wie war das noch gleich? Die FĂŒchse nehmen es geduldig hin. Wir gestehen: Das eine oder andere Stillhalteleckerli ist daran beteiligt 😋

Da, Schnee!

Endlich Schnee. Schon schön, nur ein klitzekleines Timingproblem kommt mit dem weißen Zauber. Weil wenn es ĂŒber Nacht geschneit hat und der Stall an einem abgelegenen Ort weiter OBEN am Hang liegt und du zwar schon einen Winterreifenumstecktermin hattest doch der Umstecker deines Vertrauens leider mit Corona im Bett liegt und deine Felgen bei ihm in der Garage, dann bist du halt noch mit Sommerreifen unterwegs. Wenn du dann trotzdem frĂŒhmorgens zum Quadrilletraining willst und dich der Schneezauber empfĂ€ngt, dann ...

steigst du am besten mit beiden FĂŒĂŸen aufs Gaspedal und
machst zeitgleich beide Augen ganz fest zu und vertraust darauf, dass dich dein Auto schon irgendwie den Hang hinauf bringt, ohne die Haltung... Àhm die Haftung zu verlieren.

 

ODER ... nicht.

 

Falls dich das GelÀnde ausbremst und du den Hang hinunterrutscht, 

holt dich dort das nĂ€chste Allrad-Shuttle ab 😉

GlĂŒcklicherweise blieb die Autorutschpartie folgenlos und alle Reiterinnen kamen gesund, wenngleich ein bisserl adrenalingputscht zu ihren Pferden.

Ein Wunder!

Die Belohnung fĂŒr all die Strapazen folgte nur  wenig spĂ€ter. Es war ein vorweihnachtliches Wunder: Ob Krankenhaus, Partyclub, Flughafen oder Kinderzimmer – allen nĂ€chtlichen AktivitĂ€ten zum Trotz ist das komplette Team versammelt â˜ș (Danke Dagmar fĂŒrs spontane einspringen als Ersatzreiterin) Fesch, oder?

Ein Geist!

Doch die Freude wĂ€hrt nicht lange. Kaum löst sich die Formation auf, befĂ€llt etwas Gruseliges die arme Katla. Gewiss, ein Geist! FĂŒr solche Schreckensszenarien hat Oskar seinen Privatvorhang immer mit dabei. Schopf vor, Geist weg. Nochmal GlĂŒck gehabt. 

Gefahr gebannt.

Noch ein Wunder: Der Geist ist ein Engerl. Denn wer sich wagt ans Flatterding erfĂ€hrt Gutes in essbarer Form. Das weiße Ding verteilt Keksis, was zur Entwarnung reicht:  Gefahr gebannt. Die nĂ€chste Formation klappt im ersten Anlauf fototauglich. 

Gemeinsam denken.

Zweibeiner sind drollige Wesen, wenngleich manchmal schwer von Begriff. Merke: Quadrilletraining ist Denksport fĂŒr Mensch und Pferd. Als Reitpferd von Rang weiß Katla: In der Ruhe liegt die Kraft. 
Einmal noch gemeinsam die Choreografie durchdenken. Passt alles? Ja, passt.

Also noch wiederholen, gaaanz langsam zum Mitdenken fĂŒr alle Menschen in der Halle: 
1. Aufstellung an der Mittellinie.
2. Gruß.
3. Losreiten in 2er-Teams von Außen ... 

... 90 Minuten spÀter. 
Stille.

Ein leises Schnauben fĂŒllt die Halle.
Danke an alle fĂŒr das schöne Erlebnis 🌟

#teamworkmakesthedreamwork #weihnachtsreiten2022

Kommentar schreiben

Kommentare: 0