DER FORSTHOF

In Niederösterreich, in der herrlichen Landschaft am Fuße des Schöpfls, dem höchsten Berg des Wienerwaldes (890m), liegt idyllisch inmitten von Wald- und Wiesengebiet auf etwa 700m Seehöhe das Islandpferdezentrum Forsthof. Erreichbarkeit: Ca. 40 km westlich von Wien, über die Westautobahn oder die Außenringautobahn. Ca. 30 Minuten Fahrzeit von Mödling oder Baden. 


Die Ausstattung des Forsthofs

Zwei Stallgebäude mit Innen- und Aussenboxen, Laufstall, Sattelkammern mit großen Kästen, 20x40 Halle, zwei Ovalbahnen, Passbahn, Viereck und Longierzirkel, Pferdewaschplatz, Reiterstüberl und Seminarraum.

Sie sind an einem Einstellplatz interessiert?

Nähere Informationen finden Sie hier.

Ein Paradies für Pferde

Weitläufige Koppeln und Wiesen ermöglichen eine ideale Haltung der etwa 60 bis 70 auf dem Hof befindlichen Islandpferde. Die hofeigene Landwirtschaft versorgt die Tiere mit frischem Grünfutter und Heu. 

Das Team des Islandpferdezentrums freut sich auf Ihren Besuch und ist um Ihr Wohlergehen und das Ihres Pferdes bemüht - von links:  Höski, Michaela, Steini, Florin und Ioan.